Zurück zur Startseite
  Abfuhrtermine | Sperrmüll | Kontakt | Impressum
 

 

 

 

 

 

Druckansicht  
 

wel-whv.de > Anlieferung von Abfällen

Kleinmengenanlieferung

Für die Annahme von Abfallkleinmengen aus Haushalten und Gewerbe steht die Halle 1 des Entsorgungszentrums zur Kleinmengen- und Schadstoffannahme zur Verfügung.

Diese Halle 1 ist vollständig überdacht und mit 26 gekennzeichneten Containern, getrennt nach Abfallarten, für die Entsorgung von nachfolgend aufgeführten Abfallarten ausgestattet:

Was werden Sie hier los?

 

Für sperrige Abfälle stehen kleine Transportwagen für die Bürgerinnen und Bürger bereit.

Außerdem stehen Behälter für die Sammlung von folgenden Abfällen bereit:

  • Altglasiglus für Flaschen und Gläser getrennt nach Weiß-, Grün- und Braunglas
  • Altkleidersammelbehälter des Deutschen Roten Kreuzes für tragfähige Altkleider
  • Behälter für Korken (Flaschenkorken und naturbelassene Korkreste)
  • Behälter für CD`s / DVD`s
  • Behälter für Batterien
  • Rote Tonne für Tintenpatronen/ Tonerkartuschen
  • Behälter für PU-Schaumdosen
  • Behälter für Altmedikamente

Schadstoffannahmestelle:

Die Schadstoffannahmestelle befindet sich ebenfalls in der Halle 1. Hier werden von qualifiziertem Personal die schadstoffhaltigen Abfälle aus Privathaushalten in haushaltsüblichen Mengen angenommen, sortiert und in zugelassenen Transportbehältern zur Entsorgung bereitgestellt.



Was kostet das?

Für die Anlieferung von Kleinmengen werden folgende Gebühren erhoben:

  • Kategorie I   (bis 0,5 cbm)            5 €
  • Kategorie II  (>0,5 bis 1 cbm)     10 €
  • Kategorie III (>1 bis 2 cbm)        20 €

 

Kostenfrei ist die Anlieferung von haushaltsüblichen Kleinmengen nachfolgend aufgeführter Abfälle:

  • Papier/ Pappe
  • Metallschrott
  • Elektro-Altgeräte
  • Schadstoffe aus Haushalten
  • Batterien, Akkus
  • Tintenpatronen/ Tonerkartuschen
  • CD´s / DVD`s
  • Korken


Größere Abfallmengen und gewerbliche Anlieferungen

Bei größeren Abfallmengen als 2,0 cbm erfolgt eine Verwiegung der Abfälle. Gewerbliche Anlieferungen werden sämtlich verwogen und die Gebühr nach Gewicht erhoben.  Für die Anlieferung andienungspflichtiger Abfälle im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven sind folgende Gebühren zu entrichten:

 

Gebühren-gruppe Abfallart Gebühr
1 Restabfall

127,00 €/t

1

Für Verzehr oder Verarbeitung ungeeignete Stoffe

127,00 €/t

1

Sieb- und Rechenrückstände

127,00 €/t

1

Marktabfälle

127,00 €/t

1

Abfälle aus der Kanalreinigung

127,00 €/t

2

Strahlmittelabfälle

118,00 €/t

2

Auskleidungen und feuerfeste Materialien

118,00 €/t

2

Glas

118,00 €/t

2

Boden und Steine, die gefährliche Stoffe enthalten

118,00 €/t

2

Asbesthaltige Baustoffe

118,00 €/t

2

Baustoffe auf Gipsbasis

118,00 €/t

2

Rost- und Kesselaschen

118,00 €/t

2

Sandfangrückstände

118,00 €/t

2

Gesättigte und gebrauchte Ionenaustauscherharze

118,00 €/t

2

Straßenkehricht (ohne Organik)

118,00 €/t

3

Dämmmaterial

128,50 €/t

4

Abfälle, die nicht in die mechanisch-biologische Vorbehandlung dürfen oder nicht direkt abgelagert werden können und die eine gesonderte Beseitigung erfordern

500,00 €/t

5

Bioabfall

86,50 €/t

6

Sperrmüll (ohne kommunale Sammlung)

142 €/t

7

Kompostierbare Abfälle (Park- und Gartenabfälle)

81,50 €/t

8 Bitumengemische ohne Anhaftungen 250,00 €/t 
9 Dämmmaterial mit Bitumenanhaftungen 552,00 €/t 

Als Mindestmenge wird jeweils 0,24 t der angelieferten Abfallart berechnet.



Für die Anlieferung gewerblicher Abfälle im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven sind folgende Entgelte zzgl. der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer zu entrichten. Als Mindestmenge wird jeweils 0,24 t berechnet:

 

Abfall-
schlüssel

Abfallart

Entgelt

15 01 02 /
17 02 03

Kunststoffe

185,00 €/t

02 01 04

Kunststoffabfälle (Silofolie)

185,00 €/t

17 09 04

Kunststofffenster

185,00 €/t

17 09 04

Gemischte Bau- und Abbruchabfälle

185,00 €/t

15 01 06

Gewerbeabfall zur energetischen Verwertung

185,00 €/t

03 01 05

Sägemehl, Späne, Abschnitte, Holzabfälle, Spanplatten und Furniere

72,50 €/t

15 01 03 /
17 02 01

Holz AI

72,50 €/t

15 01 03 /
17 02 01

Holz AII bis AIII

72,50 €/t

15 01 03 /
17 02 01

Holz AIV

115,00 €/t

17 01 01

Reiner Beton (Betonbruch, Naturstein)
gemischt oder sortenrein,
kleiner 1 Vol. % Fremdstoffe
Kantenlänge kleiner 30 x 40 x 60 cm

10,00 €/t

17 01 01

Reiner Beton (Betonbruch, Naturstein)
gemischt oder sortenrein,
kleiner 1 Vol. % Fremdstoffe
Kantenlänge größer 30 x 40 x 60 cm

30,00 €/t
 17 01 02 Ziegel (Wand- und Dachziegel)
gemischt oder sortenrein, kleiner 1 Vol. % Fremdstoffe
Kantenlänge kleiner 30 x 40 x 60 cm
 10,00 €/t
 17 01 02  Ziegel (Wand- und Dachziegel)
gemischt oder sortenrein, kleiner 1 Vol. % Fremdstoffe
Kantenlänge größer 30 x 40 x 60 cm
 30,00 €/t
 17 01 03 Fliesen und Keramik
gemischt oder sortenrein, kleiner 1 Vol. % Fremdstoffe
Kantenlänge kleiner 30 x 40 x 60 cm
 15,00 €/t
 17 01 03 Fliesen und Keramik
gemischt oder sortenrein, kleiner 1 Vol. % Fremdstoffe
Kantenlänge größer 30 x 40 x 60 cm
 35,00 €/t

 17 01 07

Kalksandstein, Porenbeton, gemischt oder sortenrein
kleiner 1 Vol.% Fremdstoffe,
Kantenlänge kleiner 30 x 40 x 60 cm

 15,00 €/t

17 01 07

Kalksandstein, Porenbeton, gemischt oder sortenrein
kleiner 1 Vol.% Fremdstoffe,
Kantenlänge größer 30 x 40 x 60 cm

 35,00 €/t

17 01 07

Gemische aus Betonbruch, Klinker, Naturstein, Fliesen, Kalksandsteinen, Porenbeton usw. kleiner1 Vol. % nicht mineralischer Fremdstoffe
Kantenlänge kleiner 30 x 40 x 60 cm

 30,00 €/t

17 01 07

Gemische aus Betonbruch, Klinker, Naturstein, Fliesen, Kalksandsteinen, Porenbeton usw. kleiner1 Vol. % nicht mineralischer Fremdstoffe
Kantenlänge größer 30 x 40 x 60 cm

 50,00 €/t

17 03 02

Straßenaufbruch ohne Fremdstoffe, teerfrei

 50,00 €/t

17 05 04

Bodenaushub, ohne Fremdstoffe (Z 0, Z 1)

 31,00 €/t

16 01 03

Altreifen

3,36 €/Stück

20 01 01 Papier/ Pappe  kostenfrei

* Als Mindestmenge wird jeweils 0,24 Tonnen berechnet.

Für das Verladen und Aussortieren von Fremdstoffen sind folgende Entgelte zu entrichten:
Pauschale Mitarbeiter                         16 € pro 1/2 Stunde
Pauschale Mitarbeiter incl. Gerät    41,50 € pro 1/2 Stunde


Weitere Preise erhalten Sie unter Telefon (04421) 16-4646.

Bodenentsorgung im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven

Für die gewerbliche Entsorgung von Bodenaushub im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven ist das Formular "Grundlegende Charakterisierung für die Bodenentsorgung im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven" für jede Anfallstelle 3 Werktage vor der ersten Anlieferung vollständig ausgefüllt in der Eingangskontrolle des Entsorgungszentrums Wilhelmshaven, Zum Entsorgugszentrum 1, 26386 Wilhelmshaven, Fax (04421) 16-4649, vorzulegen. Nach Prüfung der Angaben erfolgt die Freigabe zur Anlieferung des Bodenaushubs im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven. Die WEL GmbH behält sich vor, im Rahmen der Prüfung der Angaben chemische Analysen des Bodenaushubs nachzufordern.



 

Haben Sie eine Frage?

Haben Sie eine Frage?

Telefon    
(04421) 16-4646

service@wel-whv.de 

Möchten Sie uns besuchen?


Ihr Weg zu uns 

Abfallkalender

Wann kommt die Müllabfuhr zu Ihnen?
Wann wird der gelbe Sack entsorgt? Erfahren Sie mehr unter
Abfuhrtermine 

Info und Hilfe

Schnellwahl: