Wilhelmshavener Entsorgungszentrum und Logistik GmbH

Gebühren Rest- und Bioabfall

Die Leerung des grauen Restabfallbehälters erfolgt alle 2 Wochen durch die Wilhelmshavener Entsorgungszentrum und Logistik GmbH (WEL).

In der Stadt Wilhelmshaven stehen auf den Grundstücken zur Restabfallentsorgung 80-Liter, 120-Liter, 240-Liter oder 1.100-Liter-Abfallsammelbehälter zur Auswahl. Die Behälter werden 14-täglich geleert. Die Größe ist frei wählbar und richtet sich nach dem persönlichen Aufkommen der Abfälle aus Haushalt und Garten. Grundsätzlich sind je Grundstück mindestens ein Restabfallbehälter zu nutzen.

Gebühren für Restabfallbehälter

In der Stadt Wilhelmshaven stehen auf den Grundstücken zur Bioabfallentsorgung 80-Liter, 120-Liter oder 240-Liter Abfallsammelbehälter zur Auswahl. Die Behälter werden 14-täglich geleert.

Saisonbehälter

TBW bietet eine Saison-Biotonne an. Die Leerung erfolgt 14-tägig in der Zeit vom 1. März bis 31. Oktober. Der Behälter ist das komplette Jahr über gebührenpflichtig. Zur Auswahl stehen ein 120-Liter-Behälter und ein 240-Liter-Behälter. In den Wintermonaten verbleibt der Saisonbehälter beim Kunden. In dieser Zeit werden die anfallenden Bioabfälle auf dem eigenen Komposter verwertet oder über eine ganzjährige Biotonne entsorgt.

Eigenkompostierung

Erfolgt eine Kompostierung aller kompostierbaren Abfälle auf dem angeschlossenen Grundstück, ist eine Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang des Bioabfallbehälters auf schriftlichen Antrag möglich.

Gebühren für Bioabfallbehälter

An-/ Ab- und Ummeldungen von Rest- und Bioabfallbehälter

Technische Betriebe Wilhelmshaven
Freiligrathstraße 420, Gebäude A
26386 Wilhelmshaven

Tel. (04421) 16-4533
Fax. (04421) 16-4536

Anträge für die An-/ Ab- und Ummeldungen

von Rest- und Bioabfallbehälter finden Sie hier

Abfallkalender

Wann kommt die Müllabfuhr zu Ihnen?
Wann wird der gelbe Sack entsorgt?
Wann wird die blaue Altpapiertonne geleert?

› mehr Infos

powered by webEdition CMS