Wilhelmshavener Entsorgungszentrum und Logistik GmbH

Verkauf von Recyclingmaterialien und Kompost

Recyclingmaterialien schonen Ressourcen

Bauschutt und Baurestmassen, die bei Neu- und Umbau entstehen oder bei Abbruch anfallen und bei der WEL angeliefert werden, werden zu hochwertigem Recyclingschotter verarbeitet. Mit dem Einsatz von Recyclingschotter bei Ihrer Baumaßnahme schonen Sie nicht nur Ressourcen, sondern nutzen außerdem preiswertes Baumaterial, z. B. für den Wege- und Straßenbau.

Wir informieren Sie gern über die Beschaffenheit des Materials und über die Einsatzmöglichkeiten von Recyclingschotter für Ihre individuelle Baumaßnahme im kleinen oder großen Ausmaß.

Friesland Qualitäts-Kompost

Dieser entsteht im Kompostwerk des Abfallwirtschaftszentrums in Wiefels u. a. aus den kompostierbaren Abfällen aus der Stadt Wilhelmshaven.

Die Anwendung von Kompost im Garten- und Landschaftsbau erfolgt hauptsächlich zur

  • Herstellung von Vegetationsflächen nach Baumaßnahmen oder bei Neuanlagen
  • Pflege von Vegetationsflächen.

Darüber hinaus kann Kompost als Mischkomponente zur Herstellung von Substraten eingesetzt werden.

Entgelte für den Kauf

Für den Kauf von Recyclingmaterialien und Kompost im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven sind folgende Entgelte zzgl. der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer zu entrichten:

 

Entgelt je Tonne zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer:

Friesland Qualitätskompost: 10 €/Tonne

Recyclingschotter 0-45 mm: 4 €/Tonne

Betonbruch 0-45 mm: 6 €/Tonne

 

Weitere Preise erhalten Sie unter Telefon (04421) 16-4611.

powered by webEdition CMS